Die Anwendungen von faircheck im Überblick – Teil 1: Die fairApp

In der Serie „Die Anwendungen von faircheck“ möchten wir über die innovativen Schadenprozesse von faircheck informieren. Im ersten Teil informieren Peter Winkler, CEO faircheck, und Eva Kasper, Leiterin Projekte und Innovationen, über die Funktionen der fairApp für Schadenexperten und VersicherungsnehmerInnen bzw. Anspruchsteller. 

Die fairApp ist eine Anwendung, die sowohl von den Schadenexperten als auch von den Versicherungsnehmern / Anspruchstellern verwendet werden kann. Die Schadenexperten finden darin den Überblick über die zu bearbeitenden Schadenfälle, die Kontaktdaten und alle Aktdetails vor. Ebenso ist es möglich, rasch Auftragnehmer und Kunden anzurufen oder eine Route zu planen. Darüber hinaus dient die fairApp als Kalkulationstool für die Schadenkalkulation und die Ablöse wird erleichtert. Fotos, die vom Tablet oder Smartphone gemacht werden, können direkt in die Anwendung gespeichert werden und stehen für den Besichtigungsbericht zur Verfügung.
2018 wurde die Funktionalität der fairApp erweitert. Seitdem schafft diese auch für den Versicherungsnehmer einen Nutzen. Der Kunde (Versicherungsnehmer / Anspruchsteller) hat den Vorteil, dass er sofort sieht, in welchem Status sich der Besichtigungsprozess befindet. Eigene Fotos können vom Kunden selbstständig hochgeladen werden. Eine schnelle Kontaktmöglichkeit mit dem Schadenexperten ist gegeben. Natürlich ist die Anwendung auch für den Desktop verfügbar. Erfahren Sie mehr im Video. 

Die fairApp steht im iTunes Store und im Google Play Store zum Download bereit.